Kinderkonferenz ICIC in Indien 2010


Am 3. Juli 2010 sind wir bei der Brotherhoodmission in Chennai angekommen. Einmal mehr war ich tief beruehrt von diesen Kids. Wie sie beten, ihre Leidenschaft und ihr Feuer fuer Jesus ist einerseits begeisternd, aber auch beschaemend. Wie weit bin ich noch davon entfernt, aber wie sehr wuensche ich mir, diese Passion mitzunehmen von diesem Ort, der so speziell ist fuer mich! Nach wenigen Tagen und einigen Ausfluegen in die Stadt, die Slumschulen und die Brotherhood eigenen Schulen, ging die ICIC (international childreens intersessor conference) auch schon los. Ca. 2000 Kinder welche Gott angebetet haben, fuer verschiedene Naionen in den Riss getreten sind oder auch fuer uns als Einzelpersonen gebetet haben. Mehr als einmal ist es vorgekommen, dass ich weinend auf dem Boden kniete, waehrend 10 kleine Maedchen, ebenfalls weinend, um mich herumstanden, mir die Haende auflegten und Gott anflehten mich zu segnen, zu leiten und zu gebrauchen in dieser hoffnungslosen, sterbenden Welt.
Hanna W.

Kommentare sind geschlossen