Marsch des Lebens für Israel in St. Gallen 2016

MdL_St-2

Walter und Jasmin Bachmann, MCS (rechts und links des Banners), haben zum 1. Marsch des Lebens
für Israel in St. Gallen eingeladen.

MdL_St-3

Seit Walter Bachmann in St. Gallen lebt, nahezu 20 Jahre, gehen Christen erstmals öffentlich für
Israel auf die Strasse.

MdL_St-4

In der Hinterlauben, auch als Judengasse bekannt, gedachten die Teilnehmenden den Juden, die
1349 verbrannt wurden.

MdL_St-5

Der Marsch führte die 120 Teilnehmenden durch die belebte Fussgängerzone St. Gallens zum
Gallusplatz.

Nach einer gemeinsamen Bitte um Vergebung bekundeten die Teilnehmenden mit ihrer Unterschrift,
dass sie an der Seite Israels stehen und nicht mehr schweigen.

MdL_St-6

Eine Reisegruppe aus Israel freute sich sehr über diese öffentliche Gedenkveranstaltung zum Jom
HaShoa.

Anschliessend genossen die Teilnehmenden ein erstklassiges Konzert von professionellen
Musikerinnen.

Kommentare sind geschlossen.