Gebets- und Diakoniereise Israel

1. – 10. November 2019
mit Werner & Regula Woiwode

„Tröstet, tröstet mein Volk! spricht euer Gott.“ Jesaja 40.1

Wir wollen der Aufforderung des Herrn nachkommen: «Darum weissage über das Land Israel» (Hes 36,6): Wir werden deshalb einige Tage in der Wüste Negev verbringen, um zu hören, und dann das tun, was ER uns sagt!
«Denn das verwüstete Land soll bebaut werden, statt das es als Einöde daliegt!» (Hes 36,34)
Der zweite Aspekt der Reise soll nach Mt 25,40 sein: «Was ihr einem meiner geringsten Brüder getan habt, habt ihr mir getan!» Zu diesen «Geringsten » zählen sicher die Holocaust Überlebenden, die neben ihrer schrecklichen Vergangenheit, auch Heute noch, oftmals nicht das Nötigste zum Leben haben. Sie wollen wir besuchen, trösten und Gutes tun, solange sie
noch unter uns weilen.

 

Leistungen
• Linienflüge mit EL AL in Economy-Klasse inkl. 23 kg Freigepäck
• 9 Übernachtungen (5 Nächte im Negev und 4 Nächte in Ashdod)
• Vollpension (Frühstück- Mittag- und Abendessen)
• Fahrten in Mietwagen
• Reisebegleitung durch Werner & Regula Woiwode

Nicht inbegriffen
• persönliche Auslagen (Getränke etc.)
• Reiseversicherung (Annullierungskosten- und SOS-Schutz

Preise pro Person:
Doppelzimmer CHF 2‘390.00
Einzelzimmerzuschlag CHF 880.00

Anmeldeschluss ist der 31.08.2019

Flyer Israelreise 2019

 

Kommentare sind geschlossen.