IWS Gebetstag Bern 2019

Einige persönliche Gedanken zum IWS Gebetstag 2019:

-Es waren wieder mehr Leute da, als die letzten Male. Super. Hat mich sehr gefreut.

-Als ich in den Raum kam fielen mir natürlich als erstes die Banner auf. Ich fand das es sehr gut ausgesehen hat, sowohl vorne auf der Bühne die beiden (auch die Dekoration) als auch an beiden Seitenwänden. Aber was meiner Ansicht viel wichtiger ist, diese Banner sind Botschaften! Sie sind Proklamationen! Deshalb fand ich das auch und vor allem aus geistiger Sicht, ganz stark!

-Die Imputgeber waren fast alles neue, frische Gesichter, trotz ihres Alters. Es war schön mal andere dort vorne zu sehen und zu hören.

-Die Vorgabe, Vierergruppen zu bilden zum Gebet, war sehr gut. Dadurch kam jeder zu Wort und die Gebetszeiten waren viel intensiver.

-Die Anbetung war auch sehr gut! Mit wenig Aufwand haben die beiden ein Maximum ermöglicht. Die Lieder waren bekannt, so dass man mitsingen konnte.

W.W.

Kommentare sind geschlossen.