Marsch des Lebens für Israel in Zürich 2017

Am 11. September 2017 fand nachmittags der Marsch des Lebens für Israel in Zürich statt. Über 300 Teilnehmer der jüdischen und christlichen Gemeinschaft, darunter mehrere Personen von Christen an der Seite Israels Schweiz und Isreality Schweiz, zogen durch die Strassen der Altstadt, vom Höllentor beim Kunsthaus, zur ehemaligen Mittelalterlichen Synagoge,…

mehr lesen…

sing4CH – 21. Oktober 2017 | 12:00 Uhr

500 Jahre nach Martin Luthers Thesenanschlag und zum 600. Geburtsjahr von Niklaus von der Flüh setzen wir ein sichtbares Zeichen zur Ehre Gottes. 21. Oktober 2017   |   12:00 Uhr Singen der Nationalhymne Gebet von Niklaus von der Flüe Verteilen der Thesen zum 21. Jahrhundert … Eure fromme Seele ahnt Gott…

mehr lesen…

Nationaler Gebetstag 1. August 2017

AUFBRUCH! Bereits am Vorabend des Nationalen Gebetstags trafen sich einige hundert Menschen auf dem Schachen in Aarau, um den 1. August im Gebet vorzubereiten. Die Jugend-Lobpreisband «Rehoboth» der TFC Zürich leitete die Anbetung. Anschliessend sprach Pensy Low Schümperli über das Thema «wahre Nachfolge» (Lukas 9,57–62). Der Heilige Geist führte die…

mehr lesen…

Israel Wächtergebetstag im Wendepunkt

24. Juni 2017 „Auf deine Mauern, Jerusalem, habe ich Wächter bestellt. Den ganzen Tag und die ganze Nacht werden sie keinen Augenblick schweigen. Ihr, die ihr den HERRN erinnert, gönnt euch keine Ruhe  und lasst ihm keine Ruhe, bis er Jerusalem wieder aufrichtet und bis er es zum Lobpreis macht…

mehr lesen…

Israel-Manifest

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sympathisanten Israels Das Israel-Manifest 2017/18 wurde als gemeinsame Aktion der Gesellschaft Schweiz-Israel/GSI, der Parlamentarischen Gruppe Schweiz-Israel und der Israelwerke Schweiz/IWS lanciert. Die Europäische Allianz für Israel/EAI stellte sich dahinter und verbreitet nun das Manifest im europäischen Raum. Die Unterzeichnung kann nur auf der englischen…

mehr lesen…

Marsch des Lebens für Israel in Basel 2017

30.04.2017 Bei sonnigem Frühlingswetter versammelten sich gegen 500 Leute auf dem Theaterplatz in Basel. Historische Bedeutung hatte dieses Zusammenkommen nicht nur wegen des Marsches allein, sondern auch durch die Tatsache, das er 120 Jahre nach dem ersten Zionistenkongress und bald 70 Jahre nach der Staatsgründung von Israel stattfand. Mich berührte…

mehr lesen…