Blast die Trompeten über Deutschland

deutschland-flagge-rechteckig-70x105   loc_deutschland

Oktober 2010




 

Zu früher Morgenstunde fuhren wir los. Vor uns 500 Kilometer und eine grosse Vorfreude auf diesen Tag. Wir hatten die Einladung bekommen, am Gebetstag für Deutschland, der jedes Jahr am Tag der Deutschen Einheit stattfindet, teilzunehmen. Eingebettet in diesen Tag würde das Trompetenblasen stattfinden.
Unser Ziel war die Familienkommunität Siloah in Neufrankenroda (www.siloah-hof.de), die ziemlich genau in der geographischen Mitte Deutschlands liegt.
Der Gottesdienst fand in einer liebevoll dekorierten Scheune statt, und wir wurden gerade hineingenommen in eine tolle Anbetungszeit. Anschliessend wurden wir wunderbar verköstigt, wahlweise mit Thüringer Rostbratwurst oder Suppe.
Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen des Gebets. Wir beteten für verschiedene Anliegen, auch für Israel.
Der Abschlussgottesdienst fand schliesslich bei herrlichem Herbstwetter im Freien statt, unter dem riesigen Kreuz mitten auf dem freien Feld. Werner hatte die Gelegenheit, etwas zum Trompetenblasen zu sagen und blies dann gemeinsam mit Jörn, dem Leiter der Landwirtschaft von Siloah, die Trompeten. Der Gottesdienst endete mit einem gemeinsamen Abendmahl, welches mich beim Anblick dieses Kreuzes, das da so in den Himmel ragt, ganz speziell berührte.
Mit dankbarem Herzen schaue ich auf diesen Tag zurück. Wie gross ist doch Gott und wie unermesslich SEINE Liebe mit der ER uns an SEIN Herz zieht!!!
KW

Kommentare sind geschlossen