Blast die Trompeten über Slowenien

slowenien-flagge-rechteckig-70x105     loc_slowenien

20.07.2011

Als wir in Ljubljana ankamen, regnete es in Strömen. Nach Kaffee, Keksen und einem ersten kennen lernen, machten wir uns auf den Weg zur Burg. Wie bei fast allen Treffen zuvor, hatten wir auch von hier einen wunderbaren Blick über die ganze Stadt. Die Festung befand sich direkt über dem theologischen Seminar. Das Wappentier von Ljubljana ist der Drache, überall in der Stadt konnte man ihn sehen. Umgeben von anderen Touristen begann Dad, den Grund der Trompeteninitiative zu erklären. Anschliessend stellten wir uns, mit Schirmen ausgerüstet, auf die Zinnen der Burg und bliesen die Trompeten über der Stadt und der Nation Slowenien. Es ist immer wieder erstaunlich, wie der Heilige Geist durch Eindrücke verschiedene Bereiche aufzeigt, welche Gebet brauchen. Oder wie Dinge bestätigt werden, welche man soeben gebetet hat. Auch in Ljubljana hörten wir, wie schon in so vielen Nationen zuvor, die Sirenen von Krankenwagen und Polizei, als wir am Beten waren. Einmal mehr bestätigte Gott, was wir ohnehin schon wussten: der Leib Christi befindet sich in einer Notsituation!

Kommentare sind geschlossen